Übersicht;

Juke-Box Geschichte 

Video Clip - Juke-Box

MP3 - Juke-Box

Nostalgia Internet - Jukebox

Kirchhof - Arabella

Electro Kicker RS 120 Rusti

Electro Kicker RS 120

Tonomat - Teleramic 200

NSM 100 CD Chartbreaker

NSM 100 CD Fire

NSM Fanfare 100

NSM Serenade Festival 130

NSM Serenade Hit 130D

NSM Serenade Stereo Magic

NSM Consul 120

NSM Consul E160 A

NSM Consul GP 42F

NSM Consulette

NSM Prestige 160

NSM Prestige ES 160

NSM Prestige 120B - 1

NSM Prestige 120B - 2

NSM Prestige 160B

Rock Ola Capri II

Rock Ola 429 Starlet

Rock Ola 434 Concerto

Rock Ola 454

Rock Ola 460

Rock Ola 470

Rock Ola - 1475 - Tempo 1

Rock Ola - 480 - Techna

Rock Ola Wahlbox 507 mit Stepper 1769

Wurlitzer Atlanta 3D

Wurlitzer Carillon

Wurlitzer Handrad Lyric

Wurlitzer Lyric FL

Wurlitzer Lyric CL

Wurlitzer Tarock II

Wurlitzer Tarock 3E

Wurlitzer C 111

Wurlitzer C 120

Wurlitzer Fernwähler

Seeburg EL S2

Musikboxenverstärker 

NSM Laufwerke 

Wurlitzer Sender u.Empfänger

Jukebox Ausstellung 2013  

 

119820

 

Meine Juke-Boxen Sammlung

Die Jukebox

Einmal Musik zum Tanzen, bitte!

Die Jukebox erblickte im Jahre 1890 das Licht der Welt. Aus dem 23 Jahre vorher von Thomas Edison erfunden Phonographen, der zu dem Zeitpunkt bereits als automatisches Modell hergestellt wurde, wurde durch einige Umbauten der auch „Groschengrab“titulierte Vorgänger der Jukebox hergestellt. Die Hauptmodifikation des Gerätes bestand darin, dass sich der Federmotor des Phonographen erst in Gang setzte,nach dem jemand eine Münze eingeworfen hatte. Dieser so genannte „Coin-Operated Phonograph“ wurde serienmäßig hergestellt und vielerorts aufgestellt – vor allem in Bars und Restaurants erfreute er sich großer Beliebtheit. Der Begriff Jukebox setzte sich zwar erst in den 1940er-Jahren durch, aber die Vorläufer funktionierten nach dem gleichen Prinzip. Die ersten Geräte hatten noch mit der kurzen Laufzeit der Stücke und schlechter Tonqualität zu kämpfen, weswegen die ersten Modelle mit Mehrfachwählsystem und Trichterlautsprecher bald wieder vom Markt verschwanden. Auch die gleichzeitige rapide Entwicklung des Radios schränkte die Nachfrage ein. Mit der Erfindung der Schallplatte und deren Verwendung in Jukebox-Automaten wurden jedoch einige der technischen Mängel der frühen Phonographen-Modelle behoben. Ihr ‚Goldenes Zeitalter‚ erlebte die Jukebox nach dem Zweiten Weltkrieg. Von den USA aus fand sie durch amerikanische Besatzungstruppen auch in Deutschland Verbreitung. Die Modelle der Blütezeit fielen durch jede Menge Chrom auf und waren mit beleuchtetem Plastik, Schnörkeln, Blubber-Blasen-Röhrenund rotierenden Säulen geschmückt.

Für die beteiligten Firmen war es ein lukratives Geschäft: Die etwa 31000 von der Firma Wurlitzer zwischen 1946 und 1947 aufgestellten Automaten erbrachten wöchentliche Einnahmen von 1.300.000 Dollar, auch andere Firmen wie AMI, Seeburg und Rock-Ola  brachten große Stückzahlen auf den Markt, um sich an den Gewinnen zu beteiligen. Teil der Faszination der Jukebox war auch die oft einsehbare Greif- und Abspielautomatik, die nach der Titel auswahl in Gang gesetzt wurde. Auf dem Zenit ihrer Beliebtheit war die Qualität und Auswahl der Lied titel der aufgestellten Jukebox ein gewichtiges Kriterium in der Wahl des Ausgehlokals. In den 1950er-Jahren nahm das Interesse an der Jukebox wieder ab, man besann sich zurück auf Häuslichkeit und Geselligkeit in der Familie. Das Design der Jukebox  wurde mehr von Chrom und Glas geprägt, die frühere Farbenpracht schwand, während auch gewisse Einflüsse aus dem Auto-Design übernommen wurden. Die Modelle machten auch zunehmend Fortschritte in der Zahl der anwählbaren Titel, was durch den Austausch der alten Schellackplatten mit Singleplatten mit 45 RPM ermöglich wurde. Viele der alten und aus der Mode gekommenen Jukeboxen wurden verschrottet oder sammelten in Abstellräumen Staub. Auch nach dem die Jukebox den Höhepunkt ihrer Beliebtheit überschritten hatte, fand sie bis in die 1980er-Jahre hinein noch in Kneipen und Imbissbuden Gebrauch. Diese verbleibenden Modelle hatten durch den ständigen Gebrauch allerdings oft Verschleißerscheinungen. Neben verschütteten Getränken, die nicht gerade zuträglich für die Elektronik sind, machen auch Nikotinablagerungen diesen Oldtimern zu schaffen.

Mit dem wieder zunehmenden Interesse an der Jukebox wurden viele der alten Modelle wieder auf Vordermann gebracht und schmücken nun bestens restauriert Wohnungen, Bars und Restaurants im Retro-Look. Gruppen von Jukebox-Sammlern und aufgrund des wiederkehrenden Interesses gegründete Spezialwerkstätten geben ihr Bestes,Ersatzteile zu beschaffen und Jukeboxen wieder zum Laufen zu bringen. Innerhalb der Sammlergemeinde besteht auch Interesse, die genaue Zahl der noch bestehenden Jukeboxen zu erfassen, was mit Hilfe des Internets weltweit versucht wird. Auch die Hersteller der alten Jukeboxen bieten zum Teil Nachbauten der legendären Modelle, zum Beispiel der Wurlitzer 1015, allerdings in etwas zeitgemäßeren CD-Versionen. Auch wenn sich Wurlitzer damit nicht vor dem Bankrott retten konnte, lebt die Jukebox als Kultobjekt weiter.

Der Durchbruch der Jukebox in Deutschland

Der amerikanische Marktführer in der Jukebox-Produktion war die „Rudolph Wurlitzer Company“. Jene Firma brachte jährlich rund 45 000 Geräte in den USA auf den Markt. In den 40er Jahren wurde noch die Schellack-Platte als haltbares Speichermedium genutzt, aber bereits Ende der 1940er kamen bereits die welt weitersten Single-Schallplatten auf den Markt. Die in Deutschland stationierten Soldaten machten die Jukebox auch bei uns populär. Jedes Tanzlokal wollte eine dieser neuen Musikboxen erwerben. Mit Rock`n`Roll Musik von Elvis und Bill Haley fand die Jukebox ihren absoluten Durchbruch in Deutschland. Das klassische Modell der Jukebox aus den 1940er Jahren wurde noch als „Golden Age“ bezeichnet. Jene Jukeboxen stammten größtenteils von der Rudolph Wurlitzer Company, J.P. Seeburg, Rock-Ola, Evans,Mills oder von Automatic Musical Instrument Corp. (AMI). Das Design dieser Jukeboxen war durch große und bunte beleuchtete Plastiks, welche man auch als„Catalain“ kennt und Pilaster gekennzeichnet. Es gab zu jener Zeit bereits Modelle von Seeburg, deren Wechselmechanik nicht sichtbar war. In den 50s, welche man als „Silver Age“ bezeichnete, nahm man zunehmend Stilelemente des Fahrzeugdesigns, wie z.B. Heckflossen, Panoramascheiben oder Rücklichter in dem Jukebox-Design mit auf. In dieser Zeit wurden Materialien wie beispielsweise Chrom und Glas favorisiert. Zu den bekanntesten deutschen Herstellern gehörten Firmen wie Wiegandt, Tonomat, NSM-Löwen oder Bergmann. Das Aussehen der Jukeboxen erinnerte stark an Möbelstücke und an das deutsche Design der 1950er Jahre. Anfang der 60s kam die Deutsche Wurlitzer, welche eine Tochtergesellschaft zu der Wurlitzer Company aus den USA darstellte, hinzu. Der ehemalige technische Leiter von Harting Dr. Wilhelm Foelkel gründete 1960 als Geschäftführer die Deutsche Wurlitzer GmbH in Hüllhorst unter Leitung der amerikanischen Wurlitzer Company.  Im Jahre 1985 wurde dann die Firma von der Nelson Group of Companies in Australien übernommen. Bis dahin war das ein rein amerikanisches Unternehmen.

Die Technik einer Jukebox

In einer Jukebox sind zwischen 8 und 120 Schallplatten zu finden. Zuerst gab es Schellack-Platten, dann Single-Schallplatten und ab den 1980er Jahren Compact-Discs, welche man in einer Jukebox abspielen konnte. Durch Münzeinwurf und mit Hilfe von einer aus Buchstaben und Zahlen bestehenden Tastatur konnte man aus den verschiedenen Titeln seinen Lieblingssong auswählen. Dies setzte den sogenannten Picker, einen automatischen Robotorarm, in Bewegung, welcher den entsprechenden Tonträger im Wiedergabegerät platzierte. Die Wiedergabe erfolgte in der Regel über Röhren- und später dann über Transistorverstärker und über eingebaute Lautsprecher. Eine große Faszination übte bei den Jukeboxen die einsehbare Greif- und Abspielautomatik bis zur Mitte der 60s aus. Danach verschwand jene zunehmend hinter den Titelhaltern oder einer bunten Glasscheibe, welche diese Automatik verdeckte.  

Die etwas andere Jukebox ( Umgebaut )
 

Videoclip Juke-Box 

Videoclip Juke-Box


Entertainment-Juke-Box-Maschine der Zukunft
„Wurlitzer-Woldt-Darmann 2013“
Sie besteht aus einer Wurlitzer Niagara2 aus dem Jahr 1978, Fernwähler, Flachbildfernseher, Lautstärkeregler, je 1 Computer für Videoclips, 1 selbst-programmierten und zusammengebauten Zusatzcomputer für Windows-Befehle, Zusatzverstärker für Ton und 2 Externe Zusatzlautsprecher

 

  • Die Beschreibung des Hauptcomputers:
         

    Das Fernwahlprinzip - auch rein elektromechanisch - erinnert stark an die PC-Tastatur-Routinen: gedrückte Tasten bzw. Tastenkombinationen,samt und sonders Parallelinformationen, werden in einen seriellen Datenstrom gewandelt, um Verkabelungsaufwand gering zu halten.

    Man stelle sich vor, jede einzelne Taste bekäme ihr eigenes Zuordnungskabel, für einen PC wären rd. 110 Verbindungen nötig einschließlich Rückführstrecke,den Kabelstrunk möchte wohl niemand auf oder unterm Schreibtisch dulden. Ganz ähnlich die Problematik bei einer Musikbox mit 100 bis 200 Wahlmöglichkeiten. Hier bedient man sich vorneweg einer 2-Matrix: Im Vorführmodell kontrollieren 16 Buchstaben-Zeilen 10 Zahlenspalten (=160 Wahlkombinationen).Ohne Fernwahl wärenso 10 plus 16 plus 1 = 27 Adern als Verbindung Tastensatz via Wahleinrichtung vorzusehen.

    Der Fernwähler in Verbindung mit dem spezifizierten Wahlempfänger kommt letztlich mit 2 Adern aus ohne Stromversorgung dank - siehe oben - raffiniert zeitlich gestaffelter Informationsfolge, sprich Wandlung der parallel anstehenden Tastenkombination in eine serielle. Beispiel "C3". 4 Impulse je 40 Millisekunden Dauer einschließlich 40 Millisekunden Impulspause werden vom Wahlempfänger ("Stepper") in einem Schrittschaltwerk für Buchstaben hochgetaktet. Buchstabe "C" ist so vorgemerkt. Es folgt eine Pause von 250 Millisekunden. Anschließende 3 Impulse gelangen auf einzahlenorientiertes Schrittschaltwerk. Zahl "3" ist registriert, hier wird der Wahlvorgang eingeleitet. Die 250mS-Pause initiiert beim Stepper die Umschaltung von "Letters" auf "Numbers". Der beschriebeneoriginäre Stepper kann keine PC-Datei bedienen, hierzu bedarf es eines mikrocomputer-unterstützten "Stepper-Clones": Wieder Beispiel "C3":Dank entsprechend ausgelegter Zeit diskriminator-Routinen gelangt unser Z80-ausgelegter Stepperclone auch zu "C" und "3" im hl- bzw. de-Register. Die"3" wird um eins reduziert, anschließend versechzehnfacht, Ergebnis: 32.Das heißt, Spalte "1" (16 Stck.) plus Spalte "2" (16 Stck.)werden ignoriert."C" in Spalte "3" wird schließlich Zielinformation. Über die Windows-Befehle "Alt", "Tab", "Pos1","Arrow Down" und "Enter" korrespondiert das Z80-Modul über Optokoppler und ausgesuchten Relais (!) mit dem vorbereitetem PC über den Tastatureingang. "Dip-Switches" optimieren zusätzlich den Funktionsablauf.


Steuercomputer


1  


Die etwas andere Jukebox ( Umgebaut )

MP3 Jukebox mit 9801 Musikstücke

" 1994 " Umbau 2014


Diese Juke-Box war eine NSM Performer CD Box aus den Jahr 1974. Beim Umbau wurden ein neuer Bildschirm und zusätzliche Hardware sowie ( Computerplatine, CPU und Netzteil ) eingebaut dazu die passende Software eingespielt.Bei den Umrüstarbeiten wurden auch neue NSM - Hoch, Mittel und Tieftöner durch die alten ersetzt. Mit Euro Münzen kann man die Musikstücke erklingen lassen und für die heutige Zeit ist die Musikbox gut gerüstet.

In der Musikliste bekommt man 9800 Lieder zur Auswahl.



1  


Die etwas andere Jukebox 
NSM Chameleon Nostalgia Internet Juke-Box

"  2007 "

Als Exklusivvertrieb von NSM Music bietet Neox neu die digitale Musikbox Chameleon Nostalgia an. „Eine standardmäßige Erstbefüllung mit 1 000 echten Hits aus verschiedenen Genres garantiert an jedem Aufstellplatz Unterhaltung auf Top-Niveau“, wirbt das Binger Unternehmen für die kompakte Anlage, die zur Wandbefestigung vorgesehen ist. Aktualisierung und Erweiterung des Programms erfolgen schnell und bequem per USB-Stick. Die Musikauswahl funktioniert über den Touchscreen-Monitor.

NSM Nostalgie-Jukebox ist eine digitale Jukebox mit modernen Features und Retro-Styling. Die Nostalgie bietet On-Demand-Zugang zu einem riesigen Katalog von Songs aus eCast die Location-Breitbandnetzwerke. Die Nostalgie auch über einen 1.000-Watt-4-Kanal-Digital-Verstärker, eine Infrarot-Fernbedienung, ein Kreditkartenleser und austauschbaren Komponenten für einfachen Service. Angetrieben von der Global eCast Music Network, sind Gönner in der Lage, ihre Lieblingssongs aus dem massiven eCast Musikbibliothek von über 200.000 Songs auszuwählen, mit neuen Versionen automatisch hinzugefügt. Einige Features sind eCast Einzelnen Song herunterladen, "Make Mine First" Auswahloption und drücken Sie Musik aus aller Major Labels wie Warner, Universal, Sony, EMI und BMG Etiketten, sowie viele unabhängige Labels. Sie können auch wählen, um herauszufiltern, keine Musik, die Sie nicht wollen, jederzeit zu hören. 

Ausstattung  

• 40 GB Festplatte
• 15 "Touchscreen
• Die gesamte Elektronik ist leicht für Wartungsfreundlichkeit swappable
• All-Digital-1000 Watt (4 Ohm) / 600 Watt (8 Ohm) Amp
• Bass, Mid und Treble-justierbares Ton-Steuerelemente
• 4 Linepegel-Signalausgänge; 2 Hilfsaudioeingänge
• Infrarot-Fernbedienung w / Optional Wired Remote
• Mars 2400 Series 700 Hinweis Dollar Bill Acceptor
• Imonex Quarter Münze Mechanism
• Optionale Motorkreditkartenlesegerät
• On-Board-Ethernet für Broadband
• Austauschbare Vorder Graphics
• Mikrofon und Aux Outputs für Karaoke, PA etc
• Verwalten Sie Ihre Online Jukeboxes mit Gusszentral

  

 



Kirchhof - Miniatur Deluxe Arabella

" 1957 "

  

Hersteller/Marke: Kirchhof  (Heilbronn) Hemauer KG (Dinkelsbühl)

Verstärker - 12 Watt, separate Anschlussmöglichkeiten – 4 Röhren

 2x El 84, EZ 81, ECC 83 Gesamtaufnahme 80 Watt,

Wechselstromspeisung/220 Volt,

2x Klangsystem Lautsprecher, Abmessungen (HxBxT) 95x70x54

Tonabnehmer Pickering R-150 N 363 bzw. N 362-02

Lampen-2x 20 Watt / 24“ CW zweifarbig,

Mit Farbeffekte an Frontwand, Gewicht  80 kg,

Schallplattenbestückung 30 Schallplatten - 45 Um




Electro Kicker - RS 120 Rusti

" 1970 "

  

Hersteller/Vertrieb: Electro Kicker Frankreich/ Bergann Hamburg

Verstärker - Transistor, 2 Kanal Stereophon, Konstantspannungsart mit automatischer Volumenkompensation - Amplificateur Stereo Silikum SCS-2x30EKS

  

 

Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 240 Volt

Transistor- AC126,AC141,AC142,AF134,AF118,AC117, AC122,AD149,BC169C,BC114,BC145,BC143,

BC142,BC173,BSY80,2N8304A,DSY55,BC116

Lautsprecher- 1x12"Niederfrequenz, 2x5"Hochfrequenz-Hochtöner

Tonabnehmer-Jupiter High Fidelity Ceramic - Merula STC 488

Abmessungen(BHT) 110 x 90 x 60 cm

Gewicht 130 Kg,                                       

Schlüssel / Key- C 32412, Kasse; C41323

Neupreis (1970)  4850 DM

Wahlen  120

Lampen 1x TL 20W/33, Titelanzeige: 5x 7V/0,3A

Schallplattenbestückung 60 Schallplatten - 45 Um

Electro Kicker RS 120 Rusti


Electro Kicker - RS 120

" 1971 "

  

Hersteller/Vertrieb: Electro Kicker Frankreich/ Bergann Hamburg

Verstärker - Transistor, 2 Kanal Stereophon, Konstantspannungsart mit automatischer Volumenkompensation - Amplificateur Stereo Silikum SCS-2x30EKS

  

 

Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 240 Volt

Transistor- AC126,AC141,AC142,AF134,AF118,AC117, AC122,AD149,BC169C,BC114,BC145,BC143,

BC142,BC173,BSY80,2N8304A,DSY55,BC116

Lautsprecher- 1x12"Niederfrequenz, 2x5"Hochfrequenz-Hochtöner

Tonabnehmer-Jupiter High Fidelity Ceramic - Merula STC 488

Abmessungen(BHT) 110 x 90 x 60 cm

Gewicht 130 Kg,                                       

Schlüssel / Key- C 32412, Kasse; C41323

Neupreis (1970)  4850 DM

Wahlen  120

Lampen 1x TL 20W/33, Titelanzeige: 5x 7V/0,3A

Schallplattenbestückung 60 Schallplatten - 45 Um

Electro Kicker ( Jupiter ) RS



Canteen - Teleramic 200 Jukebox

" 1959 "


Hersteller/Marke: Canteen Automatenbau GmbH

Tonabnehmer- Kristallsystem Elac KST 103,

Beleuchtung "2x13W, 1x16W, 2 Telefonlampen 60V 0,02A BA7S",

220V - Wechselstrom 50Hz, Stromaufnahme 0,9A, Betrieb 1,25A, Kurzzeitig 1,70A

1x Baßlautsprecher 5Ohm 12W, 1 Hochtonlautsprecher 1,5Ohm 14W,

2 Spezialwandlautsprecher 5Ohm 7W,

Verstärker-Zweikanal 2x25W HiFi Hochleistungsverstärker TS-60,

Röhren 2xECC83,2xECF80,2xEL86,

Sicherungen-Netzgerät 0,5A träge, Verstärker 1,25A träge,

Abmessungen(BHT) 84,154,70 cm, Gewicht 120Kg

 


 NSM - Jukeboxen

NSM 100 CD Chartbreaker

" 1989 "


Hersteller/Marke: NSM Apparatebau GmbH& Co. KG Bingen,

Diese Juke Box arbeitet ohne Münzeinwurf, sie wurde ausschließlich für CD Verkaufsläden hergestellt, man konnte bis zu 10 Kopfhöhrer anschließen um die richtige CD vor dem Kauf, anzuhöhren. Natürlich kann man auch einen zusätzlichen Verstärker mit passenden Lautsprecherboxen anschließen.

Beleuchtung-Glassockellampen – 12V/2W, 1 Lampe 15W, 4 Lampen 4W,

2 Lampen 13 W, Leistungsaufnahme 120 W,

Wechselstromspannung 100 / 260 Volt, 50/60 Hz, Leistungsaufnahme 120W,

Tastatur-10 Ziffertasten 0-9, Korrektur“C“, Hit-Step-Taste „H“,

Abmessungen(BHT) 606 x 1005 x 360 mm,

CD-Wechsler für max.100 CD`s, Philips CD-2-System mit CDM-3-Abspieleinheit,

Servo-Panel zur Ansteuerung und Kontrolle des CDM-3,  2 Magazine a 50 CD`s,

Audio Anschluß: Cynch Stecker, HI FI Verstärker für Kopfhöhrer mit direkten Anschluß von  maximal 10 Stück Stereo - Kopfhöhrern mit einer Impedanz von 600 Ohm vorgesehen. Ausgangsleistung maximal 2 Watt an 50 Ohm, Frequenzgang 10 Hz - 20 KHz, für niederohmische Kopfhöhrer 30-100 Ohm steht ein Ausgangsübertrager zur verfügung.

 


NSM - Jukeboxen

NSM 100 CD Fire

" 1989 "


Hersteller/Marke: NSM Apparatebau GmbH& Co. KG Bingen,

Beleuchtung; Glassockellampen – 12V/2W, 1 Lampe 15W, 4 Lampen 4W, 2 Lampen 13 W

Gewicht; 90 kg

Betriebsart / Volt; 240 Volt

Lautsprecher; Externer Anschluß

Tastatur;  10 Ziffertasten 0-9, Korrektur“C“, Hit-Step-Taste „H“,

Abmessungen(BHT); 606 x 1005 x 360 mm

Bemerkung; CD Wechsler Philips CM3, 2Magazine a 50 CD`s, IR-remote volume control Regler,

Schlüssel Nr.; 587602

Musikleistung; Entstufe ES IV, 2x200W bei 2 Ohm Anpassung,



NSM - Jukeboxen

NSM Fanfare 100

" 1959 "


Maße: Höhe 1,32m - Tiefe 0,65m - Breite 0,76m - Gewicht 110 Kg

Netzanschluß: 220/110 Volt Wechselstrom (umschaltbar ) Maximale Leistungsaufnahme während des Betriebes 220 Watt.

Chassis: Automatischer Plattenspieler mit Abwurfsäule für 50 Schallplatten mit 45 UpM, 17,5 cm Durchmesser und 38 mm Mittelloch. Durch einsetzen mitgelieferter Halterringe ist das Rutschen der Platten unmöglich. Ferner lassen sich dadurch Platten verschiedener Stärke verwenden. Bei extremen dünnen Platten kann durch die mitgelieferten Ausgleichscheiben die Abspielebene um das nötige Maß gehoben werden.Die Schallplatten sind beidseitig in konstanter Höhe abspielbar.

Tonarm: 2x Stereokristall- Kapsel KST 103 ( Elac ) Saphire können monaurale und stereophone Platten abtasten, Auflagedruck etwa 7g.

Vorwählaggregat: Elektromechanisches Vorwählaggregat mit 100 Vorwahlmöglichkeiten, Plattenanzeige und Abwurfunterdrückung bei Wahl von bereits abgeworfenen Schallplatten.

Speicherwerk: Addiert bis 80 Vorwahlen und gestattet damit die Vorausbezahlungfür 80 Musikstücke. Entsprechend dem Münzeinwurf werden Folgende Wahlen ermöglicht; für 2x 10 Pf = 1 Wahl, für 1x 50 Pf = 3 Wahlen, für 1x 1 DM = 6 Wahlen.

Verstärker: 25 Watt Sterreo Qualitätsverstärker mit Anschluß für Außenlautsprecher, Fernlautstärkeregler und Mikrophon. Pegelregler für jeden Kanal.Röhrenbestückung: 1x GZ 34, 2x ECC 83, 4x EL 84.

Lautsprecheranlage: 2 Hoch - Mittelton - Lautsprecher, 1 Tiefton - Lautsprecher, permanentdynamisch 4 Ohm. Anschluß für 1 Paar Stereo-Lautsprecher in gesondertem Gehäuse. Bei Sterreobetrieb eingebaute Frequenzweiche auf "ein" schalten. Unabhängig vom Sterreobetrieb können mehrere Monaural - Zusatzlautsprecher max. 4 Watt angeschlossen werden,diese bedürfen einer Gesamtanpassung von min. 25 Ohm. Bei Verwendung eines Gesamtanpassungswert für normale Außenlautsprecher 500 Ohm.

Sicherungen: Hauptsicherung 2x 3 A, am Verstärker 1A träge bei 220 Volt.

Beleuchtung: Eine 20 Watt Leuchtstoffröhre, länge 61 cm ( Starter und Drossel dazu passend ), wird zur Beleuchtung der Programmtafel, der Wahltasten und zur Jlluminierung der Schallwand verwendet. Eine 13 Watt Leuchtstoffröhre beleuchtet die unter der Glashaube angebrachte Abspielmechanik. Eine 24 Volt Soffitte fordert nach Geldeinwurf zum wahlen auf. Ein Blinklicht zeigt bei Abwurfunterdrückung das Laufen des Vorwählaggregates an.

 


 

 

 

 

NSM - Jukeboxen

NSM - Serenade Festival 130

" 1967 "


Hersteller / Marke: NSM Aktiengesellschaft  Bingen,

Wechselstromspeisung / 220 Volt, Steuerspannung 30V,

Leistungsaufnahme; im Leerlauf 65W, bei Spielvorbereitung 125W, beim Spiel 120W,

Lautsprecher;  2 Tieftonlautsprecher 7 Ohm 10Watt, 4 Mitteltonlautsprecher 6 Ohm 3 Watt und 2 Hochtonlautsprecher 10 Ohm 2 Watt,

Belastbarkeit/Leistung; 60 W,

Steuerzentrale; Transformator 220/80/110V GDC 3453 - 30V pro sek.

Sicherungen; 2 Netzsicherungen 2,0Amp.tr., 2 Sicherungen ( Verstärker ) 2,0Amp. bei mono, 1,6Amp. bei Stereo, 1 Sicherung ( Steuerstromkreis ) 2,5 Amp., 1 Elektron. Sicherung im Verstärker 2,0 Amp. - Einstellung durch Regler P4, 3 Steuerrelais E 3200 2u - 30V, 1 Steuerrelais E 3200 3öls 30V,

Beleuchtung; 2 Leuchtstofflampen TL D 16W/33, 2 Starter Ph TL-25-30-40-65, 2 Drosseln BBC 16/2KK, 2 Soffitten hinter dem Schild 24V-3W, Spielanweißung u. Wähle Album,

Münzanlage; Münzprüfer für 3 Münzsorten DM, 3 Münzkontakte in 3 Münzschächten gedämpft und entstört, 1 Münzspeicherwerk elektr. mechan. 30V - KB mit 3 Additions Magneten - 2 Sup u. 1 Additions Kontakt für Steuerspannung 30V,

Vorwähleinrichtung; 16 Buchstaben-Tasten A-Q ( Tastensatz mit 2x9 u. 2x8 Kontakten ), 1 Rejekt - Taste, 8 Zahlen-Tasten 1-8 ( Tastensatz mit 2x8 Kontakten ), 1 Tasten-Magnet 30V 100% ED, 1 Wähl-Motor 30V - 22W 1350 Upm ( mit Schiebeanker ), 1 Stellungs-Magnet 30V - 40% ED ( Type EMK 011 ), 10 Stellungs-Kontakte ( dafür 2 Schleifkontakte an Magnetleiste ), 16 Wähl-Magnete A-Q - 30V - KB, 128 Wähl-Schieber A1 - Q8, 4 Nocken-Kontakte N1-N4 entstört, Album - Abwahl ,

Abspiel-Mechanik; 1 Laufgestell mit Vorwähl-Einrichtung und Schallplatten-Kassette für 64 Schallplatten, wahlweise 45 Upm oder 33 1/3 Upm Mono oder Stereo, vertikal gelagert. 1 Popularitätszähler 64 Zählscheiben, 1 Gesamtspiele-Zähler 4stellig, 1 Laufwerk mit Spielmotor ( Synchron ) 80/110V, 15/31W - 1500 Upm, ( Links und Rechtslauf ), 1 Elektr. Kupplung 110V - 100% ED, 1 Tonkopf Keramik DB 200 Stereo/Mono, 2 Nadeln serienmäßig Diamant D 102 Stereo/Mono, Abtasten, Einspannen, Abspielen und Zurücklegen vorgewählter Schallplatten vollautomatisch.

Verstärkeranlage; Mono 1 Verstärker-Einschubeinheit, Stereo 2 Verstärker-Einschubeinheiten, Ausgangsleistung je Verstärker 30W Musikleistung mit automatischen Volumenausgleich ( AVC ), Entsufe 2x AD 150 im Gegentakt, Netzgerät stabilisierte Versorgungsspannung 28V, Stummrelais 30V, Anpassung 4 Ohm eisenloser Ausgang, 1 Lautstärke-Fern-Regler LR 20S dreistufige Höhen und Tiefen-Reglung

64 Schallplatten, 2 Geschwindigkeiten 45UpM und 33 1/3 UpM.

Schüssel und Schlösser;  2 Gehäuse Schlösser Zeiss Ikon SL82B/SL82c, 2 Gehäuse-Schlüssel Zeiss Ikon Nr. 167 676 K5, 1 Kassenschloß Zeiss Ikon SL 860, 2 Kassen-Schlüssel  Zeiss Ikon Nr. verschieden,

Nettogewicht   115.5 kg / 254 lb 6.5 oz (254.405 lb)



NSM - Jukeboxen

NSM - Serenade Hit 130 D

" 1967 "


Hersteller / Marke: NSM Aktiengesellschaft  Bingen,

Sicherungen; Kontrollzentrum 2x 2A, 1x 2,5A, Verstärker: 2x 2A (Mono) / 2x 1.6A (Stereo)

3 Steuerrelais E3200 2 o: 3x 30V, 1 Steuerrelais E3200 3 ö l s: 30V

Steuerzentrale;  1 Transformator 220/80/110V, GDC 3453 - 30V

Betriebsart / Volt;  Wechselstromspeisung / 220 Volt

Abspiel-Mechanik;  1 Laufgestell mit Vorwähl-Einrichtung mit 64 Schallplatten, 1 Laufwerk mit Synchron Spielmotor 80/110V 15/31W 1500 UpM, 1 Elektr. Kupplung 110V, 1 Tonkopf Keramik DB 200 mit 2 Nadeln Diamant D102.

Belastbarkeit/Leistung;  30 W (Musikleistung)

Verstärker;  20M - 1Verstärker-Einschubeinheit, Verstärker mit automatischen Volumenausgleich, Endstufe 2xAD 150 im Gegentakt, Netzgerät stabilisierte Versorgungspannung 28V und elektronische Sicherung, Stummrelais 30V.

Lampen;  Soffitte S7 - 24V / 3W, Soffittenlampe S8,5 - 24V / 20W - 16W / 29 "/ T8

Model;  Zwei Tragrollen nur mit einem Antriebsriemen 45 und 33 1/3 rpm mit Album-Funktion

Abmessungen (BHT);  80,5 x 128,3 x 50,6 cm

Bemerkung;  64 Schallplatten, 2 Geschwindigkeiten 45UpM und 33 1/3 UpM. 2 Tieftonlautsprecher 7 Ohm 10Watt, 2 Mitteltonlautsprecher 6 Ohm 3Watt

Nettogewicht; 76.5 kg




NSM - Jukeboxen

NSM - Serenade Stereo Magic

" 1963 "


Hersteller / Marke: NSM Aktiengesellschaft  Bingen,

Röhren 9 Stück: ECC83, ECC83, ECC83, ECC83, EL84, EL84, EL84, EL8,4 GZ34

 Stereo Verstärker V147A  mit 2 Kanälen a 15W, 2 Pegel-Regler 2x500 K Ohm, 1 Tiefenregler 2x1M Ohm lin. Tandem, 1 Höhenregler 2x1M Ohm lin. Tandem, 1 Betriebsdarten - Relais 30V, 1 Lautstärke Fernregler V 149 2x50KOhm.

Lampen; 2x 20W/25, 2x Soffitten 24V/3W

Vorwähl Einrichtung; 10 Buchstaben-Tasten A-K, 10 Tasten 1-0, 1 Tasten Magnet 30V, 1 Wähl Motor 30V 22W 1350 UpM, 1 Stellungs Magnet 30V, 10 Stellungs Kontakte 1-0, 10 Wähl Magnete A-K, 100 Wähl Schieber A1-K0, 4 Nocken Kontakte N1-N4,

Netzspannung / Volt; 220 Volt, Leerlauf 165W, Spielvorbereitung 180W, Spiel 200W

Lautsprecher; 6 Breitband-Lautsprecher 4Ohm 6W, 4 Hochton-Lautsprecher 6Ohm 2W

Sicherungen; 1x 2A träge ( Verteilerplatte ), 1x2A, 1x0,25A ( Verstärker ), 1x2A Sicherungsautomat

Münzanlage; 3 Münzkontakte, 1 Münzspeicherwerk, 3 Additions Magneten 24V, 1 Subtrakions Magnet 24V, Normaleinstellung 2x10Pf, 1x50Pf, 1x1DM, Vorausbezahlung bis zu 80 Spielen möglich.

Sonstiges; Hit-Automatic

Abmessungen (BHT); 790 x 1325 x 625 mm

Bemerkung; NSM Serenade Stereo Magic Model GH 9F, 1. Serie bis No. 41000; Für 100 Platten. Mit "Hit-Automatic" wahlweise 1, 3 oder 6 Titel vorwählbar.

Nettogewicht   115.5 kg



NSM - Jukeboxen

NSM - Consul 120

" 1984 "


Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen; Steuerung 1,6A, Verstärker 0,6AT, 30V 2AT,

Tonabnehmer; DB102 bzw. DB 200

Consul mit Verstärker 35M, 70S,

Lampen; Leuchtstofflampe F30 T8 30W/33, Credit 24V/3W. Sicherheitslampe in Krediteinheit 24V/15W. , Anzeigelampen 12V/0,1A,

2 Lautsprecher

Ausgangsleistung; 160 W Transfer, 90W Standby.

Abmessungen(BHT); 1070 x 850 x 550 mm, Gewicht 112 Kg.

Abspielmechanik; 1Laufgestell mit Schallplattenkassetten für 60 Platten, vertikal gelagert. 1Laufgestell 45UpM, Stereo oder Mono. 1Spielmotor 15UpM 42V, 1Tonkopf Shure System - Wechselspannung. Steuerzentrale Serien Nr. 62728


NSM - Jukeboxen

NSM - Consul E160A

" 1978 "


Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,  

Sicherungen; Netz 2x2A, Trafo 1x4A, Verstärker 1x3A, Motor 1x1A,

Verstärker; 76M

Beleuchtung; Leuchtstofflampe TL-D 30W/33, Vorschaltgerät 220V/30W, Starter S 10-Sti 25/65 ( 50Hz ) FS 4 ( 60 Hz ), Kontroll Glühlampe 12V, 1x 3stellige 7- Segmentanzeige

Lautsprecher; 2 Lautsprecher P245 - 6,5 Ohm,

Ausgangsleistung; 110/240V, Leistungsaufnahme im Leerlauf 95W, bei Spielvorbereitung 130W, beim Spiel 160W,

Abmessungen(BHT); 1070 x 885 x 550 mm, Gewicht 112 Kg,

Wahl Selection 160,

Abspielmechanik; 1Laufgestell mit Schallplattenkassetten für 80 Platten, vertikal gelagert. 1 Laufgestell 45UpM, Stereo oder Mono. 1 Spielmotor 1500UpM 42V - 100% ED, 1  Antriebsmotor 2500Upm 42V,1x Auslösemagnet 36V, 1Tonkopf Shure Magnet System - Wechselspannung.

 


 

NSM - Jukeboxen

NSM - Consul GP42F

" 1960 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Röhren 4: ECC81 ECC83 ECC83 ELL80,

Betriebsart / Volt; Wechselstromspeisung / 220 Volt

Lautsprecher ; 2x H6 C13 12/6 - 6 Ohm 2 Watt, 2x P1826 E56 25/44 - 4 Ohm 6 Watt

Ausgangsleistung; 10 W (12 W max./spitze)

Lampen ;  16W/29"/ T8, select 24V 3 W, Credit lampe 24V 15W

Abmessungen (BHT); 1100 x 850 x 570 mm

Plattenlaufwerk mit 2 Treibriemen, Mechanische Wahleinrichtung, piezoelektrisches Abtastsystem,  Schumann-Merula DB102 (mono) or DB 200 (stereo) + Saphirnadel  Merula STC 473

Sicherungen; Control Center 2x 2A, 1x 2,5A , Amp: 2x 2A (mono) / 2x 1.6A (stereo)

Schlüssel Nr. 167676

Aufnahmemöglichkeit 50 Schallplatten.

 


 

NSM - Jukeboxen

NSM - Consulette

" 1984 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen; 2xT3,15A, 2xT4A, Si2/3-4A,Si4/7-2A, Si5/6-2A,

Vorwahleinrichtung; Mikrocomputer,10 Zifferntasten, 1Korekturtaste"C", Hit Wähltaste

Steuerung; ROM`s, EA-Rom,integrierte MOS-Schaltkreise, TTL und Transistor Arrays, 4Spannungsregler, 3 Relais, 6Leuchtdioden, 2Foto-Transistoren, 1Infarot-Leuchtdiode

4 Lautsprecher PMT 130-4Ohm, 2Lautsprecher KK7-8 Ohm, 2 Frequenzweichen

Ausgangsleistung;  100W pro Kanal,

Abmessungen(BHT); 780 x 1730 x 515 mm, Gewicht 110 Kg.

Wahl Selection 160,

Abspielmechanik; 1Laufgestell mit Schallplattenkassetten für 80 Platten, vertikal gelagert,  1 Laufgestell 45UpM, Stereo oder Mono,  1 Spielmotor 15UpM 42V, 1Antriebsmotor 2500UpM42V, 1 Auslösemagnet 56v,  1Tonkopf Ortofon System - Gleichspannung.

 


 

NSM - Jukeboxen

NSM - Prestige 160A

" 1974 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen;  0,6A, 1,25A, 2A;80mA

Verstärker; 2x Transistor 50M, Potentiometer 25K Ohm linear,

Wechselstromspeisung / 220 Volt,

4 Lautsprecher

Ausgangsleistung;  30 W max./spitze,

Abmessungen(BHT); 1015 x 1275 x 645 mm

Wahl  Selection 160,

Lampen;  Cabinet 2xTL 30W/T8/36, Select  S7-24V/3W, Credit S8,5 – 24V/18W

Tonabnehmer ; Shure M17CM

Schlüssel/key; 167676



NSM - Jukeboxen

NSM - Prestige ES 160

" 1982 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen - 2xT 3,15A, 2x T4A, Verstärker - Centrale 200W, Wechselstromspeisung / 220 Volt, Leistung Leerlauf 90W, Spielvorbereitung 120W, Spiel 160W, 8 Lautsprecher - 2xP 245-6,5Ohm, 2xP1318-8Ohm, 2xP130-8Ohm, 2xKK7-8Ohm, Ausgangsleistung - (200 W max./spitze), Schlüssel Nr. 2H0010, Abmessungen(BHT) - 90 x 128 x 62 cm, Wahl Selection 160, Lampen; 1xTL-D16W, - 6Glühlampen 12V-2W, Tonabnehmer – Shure M17CM, Schlüssel/key; 167676, Vorwahleinrichtung; 10 Zifferntasten, 1 Korrekturtaste, 1 Hit-Taste, 1 Wähltaste, Steuerung; 4 Integrierte Spannungsregler, 3 Relais, 6 Leuchtdioden für Spannungsanzeige, Laufwerkposition; 2 Fototransistoren, 1 Infrarot Leuchtdiode, Münzdurchlauf; 4 Foto Transistoren, 4 Infrarot Leuchtdioden. Abspielmechanik; 1 Laufgestell mit 80 Schallplattenkassetten für 80 Schallplatten, 1 Laufwerk 45 Upm, Stereo oder Mono, 1 Antriebsmotor 1500 Upm 42V, 1 Auslösemagnet 56V, 1 Tonkopf Orthophonsystem.

 



NSM - Jukeboxen

1. NSM - Prestige 120B

" 1971 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen; 0.6A, 1.6A, 2A,

Verstärker; 35M,

Betriebsart / Volt; Wechselstromspeisung / 220 Volt,

Lautsprecher; 2x 10W/8 Ohm, 2x 6W/8 Ohm,

Steuerzentrale  41475,

Tonabnehmer; Schumann-Merula DB 200 mit Merula STC 473 Nadel,

Abmessungen(BHT); 129 x 80,5 x 66 cm,

Gewicht, 127 Kg,  

Lampen;  TL16W/29"/T8, 26x GE19, S7 24V/3W, Credit S8,5 - 24V/18W

 




NSM - Jukeboxen

2. NSM - Prestige 120B

" 1971 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen; 0.6A, 1.6A, 2A,

Verstärker; 35M,

Betriebsart / Volt; Wechselstromspeisung / 220 Volt,

Lautsprecher; 2x 10W/8 Ohm, 2x 6W/8 Ohm,

Steuerzentrale  41475,

Tonabnehmer; Schumann-Merula DB 200 mit Merula STC 473 Nadel,

Abmessungen(BHT); 129 x 80,5 x 66 cm,

Gewicht, 127 Kg,  

Lampen;  TL16W/29"/T8, 26x GE19, S7 24V/3W, Credit S8,5 - 24V/18W

 

 

 

 



NSM - Jukeboxen

NSM - Prestige 160B

" 1972 "

 

Hersteller/Marke: NSM Aktiengesellschaft Bingen,

Sicherungen; 0.6A, 1.6A, 2A,

Verstärker; 70s,

Betriebsart / Volt; Wechselstromspeisung / 220 Volt,

Lautsprecher; 2x 10W/8 Ohm, 2x 6W/8 Ohm,

Steuerzentrale;  41475,

Tonabnehmer; Schumann-Merula DB 200 mit Merula STC 473 Nadel

Abmessungen(BHT); 100 x 126,5 x 655 cm,

Bemerkung; 141 Kg,

Lampen;  28x GE19, 2x TL 30W/T8/36", (Soffitte) S7 - 24V/3W

Credit: (Soffitte) S8,5 - 24V/18W


Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - Capri II

" 1964 "

 

Hersteller / Marke: Rock-Ola Manufacturing Corporation Chicago, IL

Röhren;  8 - 6973 6973 6973 6973 6CY7 6CY7 12AT7 12AT7,

Wechselstromspeisung / 220; 240 Volt,

2 Lautsprecher,

Abmessungen (BHT); 800 x 1270 x 560 mm,

Verstärker – Stereo Hi-Fi  Amplifer Nr. 39310,

Schlüssel Nr. F-486,

Tonabnehmer: Shure SM103,

Lampen: 1x 25/T12-CW-28, 2x 20W/24"/T12,

Sicherungen;  2x 3Amp.- 1x 1,6Amp.,

Netzteil 38405 – 1A-117Volt, 38410 – 1A- 220/240Volt,

50 Schallplatten, 100 Wahlmöglichkeiten


Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 429 Starlet

" 1965 "

 

Hersteller/Marke; Rock-Ola  M- Corpration, Chicago

Verstärker ; 41056-A,

Röhren;  1 x 12AU7, 2 x 6CY7, 2 x 12AT7, 4 x 6BQ5

Netzteil ;  42670-A

Wechselstromspeisung/220 Volt

Lautsprecher;  2x 16 Ohm

Kreditgerät ; 41030-A (a) / 40815-A (b)

Tonabnehmer; ceramic Astatic-15D

Lampen; 20W/24"/T12, cabinet –2x 25W/28"/T12

Schlüssel / key;  F-486

Sicherungen; Amplifier  1A,  Power Supply  3x 3A, 1x 1A, 1x 1.6A


Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 434 Concerto

" 1967 "

 

Hersteller/Marke; Rock-Ola  M- Corpration, Chicago

Bestückung; 50 Schallplatten - 100 Wahlen,

Lampen; Cabinet: 2x TL 25W/T12/28", Select: GE 44,

Verstärker; 41056-1A,

Netzteil; 42670-A,

Kreditgerät; 41030-A,

Kontrollbox; 40697-1A,

Lautsprecher; 2x 12" 16 Ohm,  2x 5x7",

Tonabnehmer; Elac KST 103,

Schlüssel / key; F-486,

Abmessungen ; 134 x 77 x 59 cm



Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 454

                                " 1975 "


Hersteller/Marke; Rock-Ola  Manufacturing Corpration, Chicago

Tonabnehmer;  Shure M44R with stylus Shure N44C

Beleuchtung; 2x F25/T12/CW

Betriebsart / Volt; 220-240 V

Lautsprecher; 2x 16 Ohm x 2x 8 Ohm

Schlüssel / key; F-555

Sicherungen; Kredit: 3x0.25A, Power Verstärker : 15A; 20A, T6A; Amplifier: T8A - 2,6A.

Abmessungen(BHT); 1050 x 1200 x 620 mm

Krediteinheit; 48335 - A

Verstärker; 48350 - 1A Stereo mit Relais KH-4860-1, 24V DC 43561

Netzteil                ; 48460 - A ( 220V ), mit Relais 2x1310 Series, 24V 50-60Hz A410-384974-13, 1x 24VDC 1/4HP 120VAC, 10A 240VAC.


 

 

 

 


Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 460

                                " 1975 "


Hersteller/Marke; Rock-Ola  Manufacturing Corpration, Chicago

Tonabnehmer;  Shure M44R with stylus Shure N44C

Beleuchtung; 2x F25/T12/CW

Betriebsart / Volt; 220-240 V

Lautsprecher; 2x 16 Ohm x 2x 8 Ohm

Schlüssel / key; F-555

Sicherungen; Kredit: 3x0.25A, Power Verstärker : 15A; 20A, T6A; Amplifier: T8A - 2,6A.

Abmessungen(BHT); 1050 x 1200 x 620 mm

Krediteinheit; 48335 - A

Verstärker; 48350 - 1A Stereo mit Relais KH-4860-1, 24V DC 43561

Netzteil                ; 48460 - A ( 220V ), mit Relais 2x1310 Series, 24V 50-60Hz A410-384974-13, 1x 24VDC 1/4HP 120VAC, 10A 240VAC.




Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 470

" 1977 "

 

Hersteller/Marke; Rock-Ola  Manufacturing Corpration, Chicago

Verstärker; Stereo Amplifier 48350-1A,

Module Assembly No. 52780-A,

Wechselstromspeisung/220 Volt,

Lautsprecher; 2x 12" 8 Ohm; 2x 6" 12 Ohm,

Kreditgerät ; 48460-A

Tonabnehmer;  Shure M44R, Shure N44C,

Lampen;  TL 30W/T8/36"; keyboard GE 53 (4), GE 257(2), power GE 309

Schlüssel / key; F-592

Sicherungen; Credit 1x 250mA; Power 1A, 3A


 

 

Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - Bubbler Harley Davison

" 2010 "

 

Hersteller/Marke: Rock Ola USA

Model; 100CD / 6C-HC

Preis; 7500 Euro

Betriebsart / Volt; Wechselstromspeisung / 220 Volt

Lautsprecher; 4 Lautsprecher

Power; 900 Watt`s

Material; Helle Tigereiche, Plastiksäulen intakt und alle Bubbletubes voll funktionstüchtig

Dual Amplifier; 70135-A

Abmessungen(BHT); 880 x 1640 x 620 mm

Steuercomputer - C70003-2A, Gerät wurde aus den USA importiert, wurde auf 220V umgerüstet und hat eine Freispieltaste.

Gewicht – 157 Kg


Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 1475 Tempo 1 - Stereophonic 200

" 1959 "

 

Hersteller / Marke: Rock-Ola Manufacturing Corporation Chicago, IL

Sicherungen; Power 1.6A, 3A, 2A, 3A,

Verstärker; Stereo 33875-A,

Wechselstromspeisung / 220 Volt,

Lautsprecher; 2x 10W/8 Ohm,

Netzteil                ; 32885-A,

Tonabnehmer; Elac KST 103,

Abmessungen(BHT); 76 x 153 x 70 cm,

Gewicht; 148 Kg,                                       

Schlüssel / Key;  Nr.592,

Neupreis (1959); 6250 DM,

Wahlen                ; Selection 200,

Lampen;  3x TL 20W/24"/T12, select: GE 44


Rock Ola - Jukeboxen

Rock Ola - 480 - Techna

" 1980 "

 

Hersteller; Rock Ola MFG Corp.Chicaco ILL,U.S.A,

Digitaler Microcomputer mit Sonderbonus bei Blinklicht,

Wahlen / Auswahl 160
Lampen: 2x TL19W / T8 / 28, 1x TL20W / T8 / 24,

Logic Bord Nr. 52240-A
Verstärker Nr. 52280-A,

Hit Tracker Nr. 52460-A

Power Board Nr. 52245-A

Flasher Bord Nr. 52370-A
Kredit-Einheit 53360-A
Lautsprecher unten 12 "8 Ohm: 51781, untere 6" 8 Ohm:  51502
Tonabnehmer Shure M44,
Sicherungen; 2A, 2x 1A, 3x3A,

Spannung: 220V, 50 Hz, Spielbetrieb 225 W,

Schlüssel P-600, Kasse; C1470, Größe; H 144,7 x B 105 x T 62,2 cm, Gewicht  139,5 kG,

Vielen Dank an Andreas Markuske, 13509 Berlin/Reinickendorf

Rock Ola 480 - Techna


Rock Ola - Fernwähler + der dazugehörige Stepper 1769

Wahlbox 507

" 1976 "

 

Hersteller; Rock Ola MFG Corp.Chicaco ILL,U.S.A,

Beleuchtung; Banonett Lampen, 10x 14,4V / 0,12A

Sicherungen; 250V - F10A,

Betriebsart / Volt; 240 Volt

Relais; 2x 24V / 50-60Hz

Bemerkungen; Elektromechanischer Fernwähler, der die Impulse durch einen Schleifkontakt und Kontaktnieten erzeugt. Wenn die Fernwähler der Typen 506 und 507 parallel betrieben werden sollen, muss eine Seite des ( obere Platine, Model 506 ) Kondensators c 12 abgelötet werden. Bei Verwendung des Münzzählers Stecker von A auf B umstecken.

Abmessungen(BHT); 440 x 390 x 150,5 mm, Gewicht 31,6 Kg

Schlüssel Nr.; G 200

Wahlmöglichkeiten; 80 Schallplatten 45Um, 160 Wahlen

Zusatz; Rock Ola Stepper 1769



Stepper 1769
" 1972 "

Hersteller; Rock Ola MFG Corp.Chicaco ILL,U.S.A,

Model Nr.  1769

Sicherungen; 3A- 125Volts

Betriebsart / Volt; 117 Volt

Relais; 2x 24V / 50-60Hz DC

Bemerkungen;  Für Jukebox Modelle 447, 448, 449, 450, 451,452, 453, 454, 456, 457, 459, 460, 461, 463, 464, 465, 467, 468, 469, 470, 471, 473, 474

Dieser Stepper kann an alle Rock-Ola, mechanische Wurlitzer und Seeburg 3W1 Fernwähler angeschlossen werden.Wahlen einstellbar zw. 100 u. 160.

Abmessungen(BHT);  270 x 1350 x 180 mm

Gewicht; 9 Kg

Gehäuse Nr.; 47305-A

Electric Nr.; 47350-A

Transistor; 2N3054



Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Atlanta 3D

" 1975 "

 

Hersteller/Marke;  Wurlitzer Co., The Rudolph,

Beleuchtung; 2x TL 30W/36"/T8 und 2x TL 15W/T8/18"; GE 2341 T5/24V/30mA,

Soffitte 6V / 18 W.

Sicherungen; Verstärker 5X 3,15 A,

Betriebsart / Volt; 240 Volt

Lautsprecher; 2x 12Ω 30 W , 2x 24Ω 4 W.

Zubehöhr; Stepper 40008, Fern-Lautstärkeregler, Wahlbox FW 160 u.161.

,Abmessungen(BHT); 1020 x 1200 x 650 mm

Tonabnehmer; Philips GP 213

Schlüssel Nr.; WUA1

Verstärker; Model S75

Wahlmöglichkeiten; 80 Schallplatten 45Um, 160 Wahlen

 



Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Carillon

" 1978 "

 

Hersteller/Marke;  Wurlitzer Co., The Rudolph,

Sicherungen;  Amplifier  4x 3A, 1x 2A,

Verstärker;  H80,

Wechselstromspeisung / 220 Volt,

Lautsprecher; 4 Lautsprecher,

Ausgangsleistung;  80 W (100 W max./spitze),

Abmessungen(BHT); 830 x 1170 x 590 mm,

Lampen;  cabinet TL 16W/29“/T8, indicator; T5/24V/30mA, Soffitte 6V/18W,

Tonabnehmer;  Shure M75C,

Schlüssel/key; WUA1


Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Handrad Lyric

" 1968 "

Hersteller/Marke;  Wurlitzer Co., The Rudolph,

Wahlen / Selections;  100,

Lampen;  Cabinet: TL 16W / 29" / T8, Credit lampe E10 24V / 50mA / 1,2W,

Verstärker /Amplifier; 4x ECL 86,

Lautsprecher; 2x 12" 8 Ω 10 Watt,

Tonabnehmer ; Schuman-Merula  Nadel  Merula STC 480,

Sicherungen; Amplifier, 6A, 4A, 3A, 2A, 300 mA,

Schlüssel / Key; WUA1,

Abmessungen; 127,5 x 80,5 x 70 cm,



Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Lyric FL

" 1969 "

Hersteller/Marke;  Wurlitzer Co., The Rudolph,

Lampen;  cabinet: TL 16W / 29" / T8, credit: E10 24V / 0,05A / 1,2W,

Verstärker;  Transistor, Ausgangsleistung 75W,

Wechselstromspeisung / 220 Volt,

2 Lautsprecher 8 Ohm,

Ausgangsleistung; 75 W, 

Sicherungen; Amplifier stereo, 2A (240V) / 6A (120V), 2x 2A; 1x 6A, 1x 4A,

Abmessungen(BHT);  80 x 124 x 61,5 cm;

Gewicht;  110 kg,

Tonabnehmer; Schuman-Merula mit Nadel Merula STC 480


Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Lyric CL

" 1967 "

Hersteller/Marke;  Wurlitzer Co., The Rudolph,

Tonabnehmer;  Schuman-Merula mit Nadel Merula STC 480

Beleuchtung; TL 16W, Kredit E10 24V 0,05A

Betriebsart / Volt; 220-240 V

Lautsprecher; 2x 16 Ohm ( Stereo ), 2x 8 Ohm ( Mono )

Schlüssel / Nr.; WUA1

Sicherungen; Verstärker; 2A ( 240V ), 6A ( 120V )m, 2x2A, 1x6A, 1x4A.

Abmessungen(BHT); 61,5 x 80,5 x 61,5 cm

Gewicht; 122 Kg




Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Tarock II

" 1981 "

Hersteller/Marke;  Wurlitzer Co., The Rudolph,

Lampen; cabinet: 2x TL 30W/36"/T8, indicator GE 2341 T5/24V/30mA, Soffitte 6V/18 W,

photo sensor: Ba7s 24V/80 mA/3W,

Lautsprecher; 2x 12Ω 30W, 2x 16Ω 3W,

Tonabnehmer ;  Shure M75,

Sicherungen;  4x 3A und 1x 2A,

Schlüssel ; WUA1,

Verstärker; SN. 9060815,


 

Wurlitzer - Jukeboxen

Wurlitzer - Tarock 3E

" 1984 "

Hersteller / Marke; Wurlitzer Co., The Rudolph,

Lampen;Schrank: 2x TL 30W / 36 "/ T8,Anzeige GE 2341 T5 / 24V / 30mA,Soffitte 6V / 18W,
Foto-Sensor: Ba7s 24V / 80 mA / 3W,
Verstärker; H84,
Lautsprecher; 2x 12Ω 30W, 2x16Ω 3W oder 8Ω 10W,
Sicherungen; 6x 3,15A,
Abmessungen (BHT); 1080 x 860 x 600 mm,
Tonabnehmer; Shure M75

 



Wurlitzer - MC Cassetten Jukeboxen

Wurlitzer - C 111

" 1972 "

Hersteller/Marke;  Deutsche Wurlitzer GmbH,

Ausgangsleistung;  32 W (40 W max./spitze),

Halbleiter;   12: 2N2926 2N2926 2N2926 2N2926 BC169 BC169 BC107 BC177 BD179 BD180 2N3055 2N3055,

Wechselstromspeisung/220 Volt

Bemerkung; Im Cassettenkranz finden 10 Cassetten beliebiger Länge von 10 - 120 Minuten  Platz,

Die Löschtaste arbeitet 2phasig: einmaliges Drücken bewirkt schnellen Vorlauf, gefolgt von endgültiger Abschaltung,

Schlüssel / key; WUA 1,

Originalpreis; 3100 DM


 

Wurlitzer - MC Cassetten Jukeboxen

Wurlitzer - C 120

" 1973 "

Land; USA

Hersteller/Marke; Wurlitzer Co., The Rudolph,

Halbleiter 12: 2N2926 2N2926 2N2926 2N2926 BC169 BC169 BC107 BC177 BD179 BD180 2N3055 2N3055,

Ausgangsleistung; 32 W (40 W max./spitze),  

Abmessungen (BHT); 540 x 1050 x 490 mm.

Nach Abspielen einer Cassetten-A-Seite wird nicht etwa der schnelle Rücklauf aktiviert, sondern es folgt eine Abart des Autorevers-Betriebs, Hierzu wird die Cassette aus Laufwerk A per mechanischem Transporthebel entnommen und anschließend dem Laufwerk B zugeführt, das gegenüber Laufwerk A um 180 Grad versetzt ist und demgemäß sofort Spur B wiedergibt. Im Cassettenkranz finden 10 Cassetten beliebiger Länge von 10 - 120 Minuten und Normung Platz.

Kredit- wie Wahlspeicher sind nicht vorgesehen, somit wird nach Einwurf von DM 2,- bzw. € 1,- entweder (optional) eine komplette A-Seite oder A- und B-Seite wiedergegeben.

Die Löschtaste arbeitet 2phasig: einmaliges Drücken bewirkt schnellen Vorlauf, gefolgt von endgültiger Abschaltung; letztere allein wird ausgelöst durch zweifacher, in kurzem zeitlichen Abstand ausgeführter Löschbetätigung.

Originalpreis      2,700.00 DM




Wurlitzer Fernwähler 

Fernwähler, Juke-Boxen Zubehör


1  

Seeburg - Jukeboxen

Seeburg - EL S2

" 1969 "

Hersteller / Marke; Seeburg Vereinigte Staaten,
Verstärker; TSA 7,
Netzteil; SCC 8,
Wechselstromspeisung / 220 Volt
Lautsprecher; 2x 12 "Niederfrequenz, 2x Horn, Hochfrequenz,
Kreditgerät; UDPU6,
Tonabnehmer;  Seeburg  Stereokartusche mit gelber Nadel,
Lampen; Schrank TL 19W / 24 "/ T8, TL 30W / 36" Kredit GE 19, Emblem: 130V / 25W,
Schlüssel / Schlüssel; F 205
Sicherungen; SCC: 15 A, 1,5 A, 125 mA, Verstärker: 800 mA, SSAS: 2 A, Mechanismus: 5 A, 500 mA; UDPU 1.6A, 115V Netzanschluss: 6.25A-235V.

 

 

 

 



Musikboxenverstärker

Musikbox Zubehör-Verstärker


 

NSM Laufwerk  

NSM Musikbox Zubehör-Laufwerke


1  

 Wurlitzer Lautstärke Sender u. Empfänger   

 

Lautstärke Fernbedienung 1980


1  

 

Juke-Box Ausstellung 2013 in Cornberg